wtfdivi014-url0

Säuglingsschwimmen

Babyschwimmen verbessert Balance und Koordinationsvermögen langfristig.

Säuglingsschwimmen im Kurbad-Wachtling

Wer seinem Baby einen Gefallen tun möchte, sollte es zur Wassergymnastik schicken: Das sogenannte Babyschwimmen verbessert sowohl den Gleichgewichtssinn als auch das Koordinationsvermögen nachhaltig. Das hat eine Studie von einem isländisch-britischen Forscherduo ergeben. Die teilnehmenden Eltern hatten mit ihren Kindern mit der Wassergymnastik begonnen, als die Babys zweieinhalb Monate alt waren. Einige Jahre nach dem viereinhalb Monate dauernden Kurs verglichen die Forscher die Koordinationsfähigkeit der nun fünfjährigen Ex-Babyschwimmer mit der einer Kontrollgruppe. Dabei schnitten die wassererfahrenen Kinder deutlich besser ab, berichten Hermundur Sigmundsson und Brian Hopkins von der Norwegian University of Science and Technology in Trondheim.
– Bericht 30.04.2010 – Bild der Wissenschaft 2010 bereitgestellt durch Google

Säuglingsschwimmen im Kurbad-Wachtling

Das Babyschimmen findet bei uns im Kurbad immer Samstag statt. Einlass ist in der Zeit von 11 – 13 Uhr. Der Aufenthalt im Wasser bis max ca. 13:30 Säuglingsschwimmen ab der 12.Woche bis zu ca. 1 Jahr. Eine Anmeldung ist hier nicht erforderlich. Es wird eine Unbedenklichkeitsbescheinigung des Kinderarztes benötigt, die allerdings nicht schon beim ” schnuppern ” ( 1-3 mal ) vorliegen muss. Natürlich findet das Babyschwimmen immer unter fachlicher Anleitung in unserem Schwimmbad mit 34 Grad Wassertemperatur statt. Auch Wickelmöglichkeiten sind ausreichend in unserem Hause vorhanden .
wtfdivi014-url6

Preise

  • Einzel: 16,- €
  • 10er-Karte: 115,- €
Der Preis versteht sich immer für zwei Elternteile und das Kind .Bitte haben sie dafür Verständnis das nur Babys bis max 1 Jahr am Säuglingsschwimmen teilnehmen können. Für ältere Kinder bieten wir den Kurs “Wasserfrösche” an! Zwillinge 170,- € 10er-Karte für beide Kinder! Der Einzelpreis bei Zwillingen dementsprechend 20,- €.